Vorstellung unserer Freundeskreis Gruppe Tettnang auf der Entgiftungsstation 61

Mittwoch, Mai 29, 2019 - 18:00 bis 19:30

Wir vom FK-Tettnang gehen auf die Station 61 um mit Betroffenen darüber zu sprechen was alles möglich ist, nach einer Entgiftung.

Sich regelmäßig einer Selbsthilfegruppe anzuschließen, halten wir für sehr wichtig. Wir zeigen aber auch auf welche Therapiemöglichkeiten es geben könnte.

Diese Gespräche finden im Rahmen der Selbsthilfe statt, das heißt -SCHWEIGEPFLICHT-.

Bei Fragen könnt/en ihr/sie uns immer erreichen unter info@freundeskreis-sucht-tettnang.de

Detlev Freyer

Gruppenleiter